Das sind die Ursachen & Gegenmaßnahmen

Unser Feind zur kalten Jahreszeit

Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Sie trennt die inneren Organe, Nerven und alles, was dazugehört, von der Außenwelt ab. Damit ist sie rund um die Uhr beschäftigt. Doch nicht immer macht es ihr die Umwelt leicht …

Wenn die äußeren Einflüsse gegen die Haut spielen, kommt es häufig zu trockener und rissiger Haut. Dieses Phänomen beobachten wir sehr oft gerade zur kalten Jahreszeit.

Besonders im Winter wird unsere Haut von der Umwelt sehr beansprucht.
Zum einen von der trockenen Heizungsluft, diese lässt die Feuchtigkeit auf der Haut noch schneller verdunsten. Wenn die Haut rapide an Feuchtigkeit verliert, spricht man von einer Störung des Hydrolipidsystems. Dieses System versorgt die Haut von innen mit Feuchtigkeit.
Zum anderen spielt die kalte Luft von draußen der Haut böse mit. Ab einer Temperatur von 8 °C abfallend wird die Talgproduktion in der Haut runtergefahren. Die Talgdrüsen produzieren ein Fett, dass die Haut vor äußeren Einflüssen schützt. Wenn aber diese Barriere aus Talg nicht mehr zwischen der Haut und der Umwelt besteht, trocknet die Haut sehr schnell aus und wird rissig und wund.

Bevor es zu juckender, rissiger und im schlimmsten Fall sogar entzündeter Haut kommt, beugen wir dem Ganzen durch die richtige Pflege vor.

Mit diesen tollen Produkten könnt ihr eurer Haut ein echtes Verwöhnprogramm bescheren 😉

1. Annemarie Börlind Natural Beauty – Black Forest Edition
Hergestellt mit Pflanzenextrakten aus ökologischem Anbau und eigenem Tiefenquellwasser. Wirksamkeit bestätigt, VEGAN.
Die reichhaltige Körperpflege für den Winter besteht aus:
einer Wellness-Duschemulsion, deren milde Tenside schonend reinigen und dessen wertvolles Sonnenblumenöl die Haut besonders pflegt,
einer reichhaltigen Wellness-Körperbutter, die rückfettend und pflegend wirkt mit Bio-Sheabutter und Rosenkirschöl für Pflege und Glätte
und einem Welkes Dry Body Oil, welches stärkend und feuchtigkeitsspendend mit Bio-Kamelienöl und Bio-Jojobaöl mit einer leichten Textur, die schnell einzieht, ohne einen Fettfilm auf der Haut zu hinterlassen.

2. Annemarie Börlind Anti-Aging Handcreme
Für besonders anspruchsvolle Haut. Optimierend, glättend und anti-oxidativ mit weißer Strandlilie und Vitamin C. Vermindert Pigmentflecken und sorgt für ein ebenmäßigeres, optimiertes Hautbild. Zieht schnell ein und schützt die Hände vor der kalten Jahreszeit mit Jojobaöl und Sheabutter.

3. Physis Winter Silk Cream
Besonders reichhaltige Gesichtscreme. Schützt in der kalten Jahreszeit.

4. Dado Sens Salva Care Intensiv-Pflege
Pflege für sehr trockene, rauhe und sogar rissige Füße mit Sesamöl, Sheabutter und Jojobaöl werden die Füße glatt und geschmeidig gepflegt. Eignet sich auch besonders zur Fußpflege bei Diabetes. 100 % ohne Parabene, Paraffine, Silikone, PEG oder Tierextrakte – VEGAN

5. Iroha Nature Foot Nask Socks
Argan- und Macadaiaöl sorgen neben 16 weiteren natürlichen Inhaltsstoffen für eine aufbauende Pflege der Füße mit trockener Haut und Verhornungen. In nur 15 Minuten werden die Füße mittels Saunaeffekt gepflegt: mit innovativem Doppelschichtsocken.

Oder lasst euch zu unseren Hautpflegeprodukten ganz individuell je nach Hauttyp in unserer Parfümerie Abteilung beraten.
Wir sind für Dich da 😉

Teilen

Kommentare

0

Likes

Kategorie

Love it?

Like it!

 
 
 
 
 
 

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sag' was dazu!

 

NEUES AUS UNSERER BUNTEN WELT

Hier findest Du weitere neue Artikel - schau rein.