mit Rum, Gewürzen und Ingersirup

Eine Tasse heißer Punsch wärmt wunderbar klamme Finger und kitzelt den Gaumen mit köstlichen Aromen.

Zutaten-Liste

4 Portionen

  • Für den Punsch 
  • 2 Beutelschwarzer Tee
  • 250 mlRum
  • 3Blutorangen
  • 1Zimtstange
  • 4Gewürznelken
  • 1Sternanis
  • 1unbehandelte Orange
  • Für den Ingwersirup 
  • 1Stück Ingwer
  • 1/2unbehandelte Zitrone
  • 1Vanilleschote (Mark davon)
  • etwasbrauner Zucker
  • Für die Dekoration 
  • 1Orange
  • 50 gCranberry
  •  Zweige getrockneter Thymian
Schwierigkeitsgrad
leicht

1. 1 L Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd nehmen. Teebeutel hineinhängen und 4 Minuten ziehen lassen. Teebeutel entfernen.

2. Blutorangen auspressen und den Saft durch ein Sieb in den Tee gießen. Orange waschen und in Stücke schneiden.

3. Für den Sirup den Ingwer schälen, klein hacken. Zitrone heiß abwaschen, auspressen und abreiben. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen. Ingwer, Zitronensaft und –abrieb mit ca. 400 ml Wasser, dem Zucker und dem Vanillemark in einem Topf zum Kochen bringen, 15 Minuten köcheln lassen und durch ein Sieb gießen.

4. Zimtstange, Gewürznelken, Sternanis und Rum zur Blutorangen-Schwarztee-Mischung geben, aufkochen. Hitze ausschalten und 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Gewürze entfernen.

5. Den heißen Punsch in Gläser füllen und mit Früchten und Thymianzweigen garniert servieren.

Teilen

Kommentare

0

Likes

Kategorie

Love it?

Like it!

 
 
 
 
 
 

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sag' was dazu!

 

NEUES AUS UNSERER BUNTEN WELT

Hier findest Du weitere neue Artikel - schau rein.