Orangen-Käsekuchen

Fein und saftig, wie ein guter Kuchen eben sein soll.

Zutaten-Liste

1 Kuchen

  • Mürbeteig
  • 220 gWeizenmehl
  • 50 gPuderzucker
  • 1 Msp.Salz
  • 120 gButter
  • 1Eigelb
  • Streusel
  • 180 gWeizenmehl
  • 130 gButter
  • 100 gZucker
  • Quarkmasse
  • 130 mlOrangensaft
  • 20 gZucker
  • 1/2unbeh. Orangenschale
  • 500 gfettarmer Quark
  • 4Eigelb
  • 160 gZucker
  • 2 ELZitronensaft
  • 1 Msp.Salz
  • 100 gButter
  • 30 gSpeisestärke
  • 20 gWeizenmehl
  • 4Eiweiß
  • Garnitur
  • etwasPuderzucker
  • nach BeliebenZuckerdekor
Schwierigkeitsgrad
mittel

1. Für den Mürbeteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben, mit Puderzucker und Salz vermischen. Die Butter in Stücken darauf verteilen. Das Mehl-Puderzucker-Gemisch sowie die Butter mit einer Palette oder einem Messer zu feinen Krümeln hacken und anschließend mit dem Eigelb rasch zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und den Teig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Für die Streusel Mehl, Butter und Zucker vermengen und zwischen den Fingern krümelig reiben.

3. Den Mürbeteig zu einer runden Platte etwas größer als die Form ausrollen und in die Form legen. Den Rand sorgfältig andrücken, überstehende Teigreste abschneiden.

4. Für die Quarkmasse den Orangensaft mit dem Zucker und der Orangenabrieb in eine Kasserolle geben und auf die Hälfte reduzieren. Abkühlen lassen.

5. Speisequark durch ein Sieb streichen. Dann mit den Eigelben, dem reduzierten Orangensaft und der Hälfte des Zuckers in einer Schüssel mit dem Schneebesen cremig rühren. Den Zitronensaft und das Salz zufügen. Die Butter zerlassen und unter den Quark rühren. Die Speisestärke und das Mehl darübersieben und alles nochmals gut durchrühren. Die Eiweiße steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. 1/4 des Eischnees unter die Quarkmasse rühren, dann den Rest vorsichtig unterheben.

6. Die Quarkmasse in die Form einfüllen, die Oberfläche glatt streichen und zum Rand hin abstreifen. Die Streusel gleichmäßig darauf verteilen. Bei 160 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 140 Grad) im vorgeheizten Ofen etwa 60 Minuten backen.

7. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form lösen. Mit dem Puderzucker besieben und in 16 Stücke schneiden. Mit dem Zuckerdekor garnieren.

Teilen

Kommentare

0

Likes

Kategorie

Love it?

Like it!

 
 
 
 
 
 

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sag' was dazu!

 

NEUES AUS UNSERER BUNTEN WELT

Hier findest Du weitere neue Artikel - schau rein.