Lachs mit grünem Spargel

Diese gelungene Kombination überzeugt jeden Gourmet!

Zutaten-Liste

4 Portionen

  • 1 kgSpargel
  • etwasSalz
  • etwasPfeffer
  • 1rote Paprika
  • 1/2 BundEstragon
  • 2unbehandelte Zitronen
  • 100 gButter
  • 600 gLachsfilet
Schwierigkeitsgrad
mittel

1. Den Spargel waschen und die unteren Enden schälen, das Endstück abschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren und danach sofort in Eiswasser abschrecken. So behält der grüne Spargel seine intensive Farbe. In der Zwischenzeit die rote Paprika mit einem Sparschäler schälen, halbieren, entkernen und in feine Würfelchen schneiden oder hacken.

2. Den Estragon waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Blätter fein schneiden. Die Zitronen heiß abwaschen, abtrocknen und längs halbieren. 1/2 Zitrone auspressen, die restlichen Zitronen in Spalten schneiden. Die Butter aufkochen und dabei abschäumen. Paprikawürfel, Zitronensaft und Estragon dazugeben. 5 Minuten bei niedriger Hitze ziehen lassen. Die Paprika-Estragonbutter in eine Metallschüssel umfüllen.

3. Einen Grill vorheizen. Die Lachsfilets abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den grünen Spargel in die Aluschale geben und mit etwas Paprika-Estragonbutter beträufeln. Auf dem Grill erhitzen. Die Lachsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit den Zitronenspalten auf dem Grill 6-8 Minuten garen. Dabei einmal umdrehen. Die Paprika-Estragonbutter am Rand des Grills warm halten. Alternativ können Sie den Lachs zusammen mit dem Spargel auf einem Blech im Ofen grillen.

4. Lachs, Zitronenspalten und Spargel auf die Teller verteilen und mit der Paprika-Estragonbutter übergießen. Mit Estragonblättern garnieren.

Teilen

Kommentare

0

Likes

Kategorie

Love it?

Like it!

 
 
 
 
 
 

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sag' was dazu!

 

NEUES AUS UNSERER BUNTEN WELT

Hier findest Du weitere neue Artikel - schau rein.