Jung­brunnen Mode

Wir verraten euch das Geheimnis, wie ihr ganz schmerzfrei jünger ausseht.

Dieser Artikel richtet sich an alle Frauen, die sich in ihren besten Jahren befinden und ihr jugendliches Lebensgefühl zeigen möchten.

Viele junge Mädchen kleiden sich nicht unbedingt ihrem Alter entsprechend: Granny-Glasses, Oversize-Strickware, grau gefärbte Haare… Sie wollen einfach als reifer und erwachsener wahrgenommen werden. Und das funktioniert super! Warum dann nicht auch andersrum…?

Je älter man wird, umso mehr sehnt man sich wieder nach den jungen Jahren und dem jugendlichen Aussehen. Wir gehen davon aus, dass dies auch der fast häufigste Grund für teils schmerzhafte operative Eingriffe am Körper ist. Denkt immer daran, die Reife ist etwas Schönes. Unterstreicht Eure Schönheit und euren junggebliebenen Geist einfach mit entsprechender Kleidung.

Wir haben für euch den Jungbrunnen der Mode entdeckt und verraten euch die wichtigsten Styling-Geheimnisse, um euch direkt mindestens 10 Jahre jünger aussehen zu lassen!

Geht das – sportlich-elegant und doch seriös? Klar!
Ihr müsst nur einige Regeln beim Kleiden beachten und schon sprudelt die Jugendlichkeit nur so aus euch heraus!

7/8-Röhrenhosen statt weite Capri-Hosen

Gerade im Frühjahr und Sommer ist Bein zeigen (oder in diesem Fall Knöchel) unglaublich angenehm, um die müden Beine zu belüften. Weite, hängende Capri-Hosen solltet ihr dabei jedoch im Schrank lassen. Setzt lieber auf enge 7/8-Hosen in schlichten, dunklen Farben wie beispielsweise bordeauxrot und smaragdgrün. Das macht garantiert eine schlanke Figur 😉
Kombinieren lassen sich einwandfrei trendige Sneaker oder Pumps.

À Propos Sneaker…

Trendige, strassbesetzte Sneaker oder solche mit XXL-Schnürsenkeln erfreuen sich immer größerer Beliebtheit im Business und in der Freizeit. Ihr habt richtig gelesen – Business. Vergesst Kitten Heels und bestückt euren Schuhschrank jetzt mit den angesagtesten Schuh-Trends!

Jung kleiden heißt nicht, sich wie die Jungen zu kleiden…

Aus dem Teenie-Alter seid ihr nun wirklich draußen. Beim „jünger Stylen“ geht es keineswegs darum, den total hippen Style ihrer Tochter oder Enkelin zu imitieren. Vielmehr geht es darum, der Umwelt zu zeigen, dass man in der Blüte seines Lebens eine Menge Spaß am Leben hat!

Aufpeppen erlaubt!

Highlights setzen mit einer knalligen Farbe oder ungewöhnlichen Kombinationen sind in eurem neuen Look nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht! Kombiniert dunkelgraue Basics beispielsweise mit einem knalligen, etwas helleren Highlight. Das kann auch ab und zu nur ein Accessoire sein, wenn es genug auffällt.
Lederjacken lassen sich auch nicht nur als Biker gut tragen – auch in Kombination mit High Heels und Spitzenkleid machen sie richtig was daher.

Traut euch mehr!

Ton-in-Ton war gestern. Genauso, wie Twinsets aus Rock und Jacke. Setzt auf Farbkontraste und Röhrenröcke in Kombination mit Cardigans.

Schlabberlook war auch gestern…

Es soll an bestimmten Stellen etwas bequemer sein? Kein Problem! Achtet jedoch darauf, möglichst nur 1 weiteres Kleidungsstück und immer ein engeres ergänzendes Kleidungsstück zu tragen.

Kaschieren? Na klar!

Mit dem Alter kommen Problemzonen. Das ist aber keineswegs ein Grund für Sorgenfalten!
Hier 3 Tipps, wie ihr eure Problemzonen erfolgreich und ganz ohne operativen Eingriff verstecken könnt:
Kräftiger Po und Oberschenkel
Weite Flatter-Tellerröcke oder Maxiröcke sind hier das Stichwort. Sie verstecken im anstehenden Sommer wunderbar die Problembäckchen. Auch lange Cardigans auf engeren Röhrenröcken kaschieren einfach die kräftigen Pobacken.
Rettungsringe
Ein Kleid oder Oberteil mit Raffung lässt die kleinen Schwimmringe ganz einfach und bequem verschwinden.
Winkeärmchen
Angesagte Fledermaus-Shirts oder -Blusen sehen nicht nur total gut aus – sie verstecken auch die kleinen Pölsterchen an den Armen besonders gut!

Kleiner Tipp: Auch Farben können Problemzonen wegretuschieren: schwarz macht ja bekanntlich schlank 😉

Teilen

Kommentare

0

Likes

Kategorie

Love it?

Like it!

 
 
 
 
 
 

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sag' was dazu!

 

NEUES AUS UNSERER BUNTEN WELT

Hier findest Du weitere neue Artikel - schau rein.