Gefüllte Zucchini

Frische Zucchini herzhaft gefüllt mit Schafskäse, Hülsenfrüchten, Reis oder kleingeschnittenem Gemüse sind schnell zubereitet und eignen sich prima als veganes oder vegetarisches Gericht.

Zutaten-Liste


  • 600 gZucchini
  • 200 gTomate
  • 5Frühlingszwiebeln
  • 150 gMöhre
  • 200 gFeta
  • 1/2 BundThymian
  • 1Knoblauchzehe
  • 3 ELSonnenblumenkerne
  •  Salz
  •  Pfeffer, weiß
  • 80 gCrème Fraîche
  • 30 gParmesan
  • 1 BundPetersilie
Schwierigkeitsgrad
mittel

1. Die Zucchini waschen und längs halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herauslösen und fein hacken. Die Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Stielansätze und Samen entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

2. Die Frühlingszwiebeln vorbereiten, und anschließend in Ringe schneiden. Die Möhren schälen und raspeln.

3. Feta in Würfel schneiden. Thymian waschen, trockenschwenken, die Blättchen von den Stielen streifen. Feta, Frühlingszwiebeln, Möhren und die Sonnenblumenkernen in eine Schüssel geben, Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse dazupressen, mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Das gehackte Zucchinifleisch mit den Tomaten und der Crème fraîche in einer feuerfesten Form mischen und Salz und Pfeffer würzen. Die Zucchini mit der Käsemasse füllen und in die Form geben. Den geriebenen Parmesan über die Zucchini streuen.

5. Die Zucchini in den auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorgeheizten Backofen stellen, etwa 35 Minuten backen, bis sie bissfest sind und die Oberfläche schön gebräunt ist.

6. Die Petersilie waschen, trockenschwenken und hacken.

7. Die Zucchini mit der Petersilie bestreut servieren.

Tipp: Füllen Sie Ihre Zucchini doch einmal mit Polenta – von süß bis herzhaft!

Teilen

Kommentare

0

Likes

Kategorie

Love it?

Like it!

 
 
 
 
 
 

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sag' was dazu!

 

NEUES AUS UNSERER BUNTEN WELT

Hier findest Du weitere neue Artikel - schau rein.