Fish & Chips einfach zu hause nachkochen, schmeckt wie frisch aus England!

Zutaten-Liste

2 Portionen

  • Für die Sauce
  • 1/2Zwiebel
  • 1/2Chilischote, rot
  • 1/2Chilischote, grün
  • 1/2 ELRapsöl, kalt gepresst
  • 1/2 DoseTomaten, in Stücken
  • etwasSalz
  • etwasPfeffer
  • Für Fish & Chips
  • 200 gTiefkühlpommes
  • 300 gFischfilet
  • 1Ei
  • 1 ElMilch
  • 3 ELVollkornmehl
  • 3 ELPaniermehl
  • etwasSalz
  • etwasPfeffer
  • 3 ELRapsöl, kalt gepresst
Schwierigkeitsgrad
leicht

1. Für die Sauce Zwiebel fein würfeln. Chilischoten längs halbieren, entkernen und ebenfalls fein schneiden. Beides in Öl andünsten. Tomatenzubereitung zugeben und im offenen Topf 10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

2. Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Backofen Pommes Frites nach Packungsanleitung zubereiten. Fisch gegebenenfalls auftauen und in Würfel schneiden.

3. Ei und Milch verquirlen, Mehl und Paniermehl mischen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und erst im verquirlten Ei und anschließend im Mehl-Paniermehlgemisch wenden. In Öl ca. 5 Minuten unter vorsichtigem Wenden braten und zu den Pommes Frites und der Sauce servieren.

Teilen

Kommentare

0

Likes

Kategorie

Love it?

Like it!

 
 
 
 
 
 

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sag' was dazu!

 

NEUES AUS UNSERER BUNTEN WELT

Hier findest Du weitere neue Artikel - schau rein.