Brainfood

Nahrung für die grauen Zellen

Wenn ihr oft müde und ausgelaugt seid, oder euch Dinge einfach nicht gut merken könnt, könnte das an einem Nährstoffmangel liegen.

UNGLAUBLICH: Das menschliche Gehirn wiegt durchschnittlich 1375 Gramm, das sind gerade einmal 2% des gesamten Körpergewichts. Und doch verbraucht es 20% der Gesamtenergie unseres Körpers! Da bekommt der Begriff „Denksport“ eine ganz neue Bedeutung.
Der hohe Energieverbrauch lässt schließen, dass unser Gehirn ständig Nährstoffe braucht, um richtig zu funktionieren.

Zurück zum Einfluss der Ernährung auf die Hirnfunktion. Unseren IQ können wir durch eine entsprechend optimale Ernährung nicht steigern, aber wir können die optimale Funktion des bestehenden Nerven-Netzwerks sicherstellen. Ist das Gehirn nicht ausreichend versorgt, benötigen wir für Denk-Prozesse länger oder einige neurale Aktivitäten, welche mehrere Hirnregionen nutzen, arbeiten nicht mit dem gewünschten Erfolg. Kreativität, Ideenreichtum, Konzentration oder Logik sind dann beeinträchtigt. Schaffen wir also Abhilfe! Mit sogenanntem „BRAINFOOD“ können wir die Gehirnfunktion steigern!

Als Brainfood eignet sich eigentlich alles, was langkettige Kohlenhydrate, gesunde Fette (gesättigte oder mehrfach gesättigte Fettsäuren, wie Omega-3-Fettsäuren), Aminosäuren, Proteine und / oder Vitamine in hohem Maß enthält.

Dextrose/Traubenzucker wird nachsagt, den ultimativ schnellen Denkboost zu bringen. Das stimmt zwar im Ansatz, auf die Wirkungsintensität gehen wir hier nicht weiter ein, hat aber einen entscheidenden Nachteil. So schnell die Wirkung eintritt, so schnell ist sie auch wieder vorbei. Bei „Brainfood“ geht es um eine ausgeglichene Förderung der Hirnleistung über einen längeren Zeitraum, nicht um einen Minuten-Kick.

Wir haben euch einige Beispiele für gutes Brainfood zusammengestellt:

Brainfood, mandeln, Kerne, Hülsenfrüchte, Nüsse, Gesund, Lecker

Nüsse

Richtige Nüsse enthalten 50 – 60 % gesundes Fett, ca. 15 – 20 % Proteine und rund 20 % Kohlenhydrate. Außerdem weisen sie anteilig Spuren von sekundären Pflanzenstoffen auf und enthalten die Vitamine B, K und E.
Warum wir „echte Nüsse“ sagen? Erdnüsse und Mandeln beispielsweise sind keine Nüsse, sondern Hülsenfrüchte…
Hier die beliebtesten Brainfood-Nüsse:
– Haselnüsse
– Paranüsse
– Pekannüsse
– Walnüsse
Mandeln sind zwar auch Hülsenfrüchte, haben jedoch sehr ähnliche Eigenschaften und eignen sich auch super als Brainfood.

Chiasamen

Die kleinen Wundersamen liefern eine geballte Power an Vitaminen, gesunden Fetten, Mineralien und Antioxidantien. Mithilfe all dieser tollen Inhaltsstoffe kann die Verdauung gefördert, die Leistungsfähigkeit gesteigert und die Konzentration verbessert werden. Bereits 2 Esslöffel der Samen am Tag reichen, um den Körper auf Höchstleistung zu halten. Am besten sind sie über Nacht eingeweicht in Joghurt oder Milch, oder einfach im Wasser. Gekocht gehen viele der Nährstoffe leider verloren.

Beeren in Schüssel

Beeren

Besonders die heimischen Beeren sollet ihr nicht unterschätzen! Viel Carotinoide, Vitamin C, Kalzium, Magnesium und Antioxidantien sind in ihnen enthalten.
Gute Beeren sind beispielsweise:
– Acai-Beeren
– Aroniabeeren
– Brombeeren
– Erdbeeren
– Himbeeren
– Johannisbeeren

Fisch

Fisch enthält eine Menge Omega-3-Fettsäuren. Besonders fette Fischsorten enthalten besonders viel davon. Lachs, Thunfisch, Sardine und Makrele sind das goldene Brainfood.

Wasserglas, in das Wasser eingeschenkt wird

Wasser

Dass Wasser für uns Menschen überlebensnotwendig ist, sollte niemandem etwas Neues sein. Das hat auch gute Gründe! Wir Menschen bestehen aus 80 % Wasser. Schon ein Flüssigkeitsverlust von 3 % kann Kopfschmerzen und Konzentrationsschwächen auslösen. Das passiert dann durch die mangelnde Durchblutung des Gehirns.
Um Flüssigkeit aufzunehmen, ist es prinzipiell egal, ob ihr Leitungswasser, Tafelwasser oder Mineralwasser trinkt. Wer zusätzlich Geschmack haben möchte, kann gerne ungesüßten Früchte- oder Kräutertee trinken.
Von Softdrinks, fertigen Eistees oder Alkohol solltet ihr die Finger lassen, wenn ihr durstig seid. Das sind reine Genussmittel.

Teilen

Kommentare

0

Likes

Kategorie

Love it?

Like it!

 
 
 
 
 
 

Bis jetzt noch keine Kommentare

Sag' was dazu!

 

NEUES AUS UNSERER BUNTEN WELT

Hier findest Du weitere neue Artikel - schau rein.